SynologyTutorials & Tipps

ecoDMS 21.06 Installation auf ein Synology NAS

Dokumentenmanagementsystem

In diesem Beitrag wird die Installation von ecoDMS Server auf einem Synology NAS via Docker beschrieben.

Dies ist eine aktuellere Anleitung zu Version 21.06 von ecoDMS die wir mittels Docker auf dem Synology NAS installieren werden.

System-Voraussetzungen von ecoDMS (Stand: 15.08.2021)

Changelog

Zuerst muss Docker auf der DiskStation installiert sein, falls nicht, kann dies über das Paketzentrum vorgenommen werden.

Dann öffnen wir die Systemeinstellungen und navigieren zum Punkt Gemeinsamer Ordner.

Jetzt erstellen wir folgende Ordner:

  • ecoDMS Backup
  • ecoDMS Scaninput
  • ecoDMS Restore

Wenn das erledigt ist, öffnen wir die FileStation und gehen in den Ordner docker. Darin erstellen auch einen Ordner namens ecoDMS-Daten.

Nun können wir mit der Installation beginnen und öffnen Docker. Dann wählen den Reiter Registrierung aus und tippen oben rechts in der Suchleiste ecodms ein.

Dann makieren wir ecodms/ecodms 21.06(burns) und klicken anschließend auf den Download-Button.

Bei der Version wählen wir latest aus und bestätigen.

Es wird nun das Image heruntergeladen.

Wenn das Image vollständig heruntergeladen wurde, klicken wir nun auf Starten.

Dann passen wir uns ggf. den Containernamen an und gehen anschließend in die Erweiterten Einstellungen.

Hier können wir einen Hacken bei Automatischen Neustart aktivieren setzen.

Bedeutet wenn die DiskStation neugestartet wird, dass der Container anschließend auch wieder gestartet wird.

Hier legen wir die folgenden Ports fest. Diese müssen auch im Router auf die IP der DiskStation weitergeleitet werden.

  • 17001 (ecoDMS) → Zugriff über ecoDMS Connection Manager (17001)
  • 17002 (ecoDMS) → Zugriff auf die Datenbank
  • 8080 (Weboberfläche) → Zugriff von außen über Port 17004
  • 8180 (API) → Zugriff von außen über Port 17005

Zum Schluss legen wir noch unter Volumes die Mountpfade fest.

Dann übernehmen wir diese Einstellungen.

Und schließen die Konfiguration ab mit klicken auf Fertig.

Um nun die ecoDMS richtig benutzen zu können, laden wir uns den ecoDMS Client herunter und installieren ihn.

Dann starten wir den ecoDMS Connection Manager und erstellen ein neues Profil.

 

Neues Profil erstellen

Nun geben wir die Standard Logindaten ein. Diese können im Programm hinterher geändert werden bzw. ein neuer Benutzer erstellt werden.

Benutzername: ecodms

Passwort: ecodms

Als letzten Schritt, speichern wir das Profil ab und verbinden uns dann mit diesem. Daraufhin können wir den Client öffnen und somit nun die Dokumentenverwaltungs-Software benutzen.

Die Software kann 30 Tage im vollem Umfang kostenlos verwendet werden. Anschließend wandelt sich die Demoversion zur Free4Three (Community Edition) Version um falls keine Lizenz eingespielt wurde, diese kann ausschließlich für die private Nutzung kostenlos weiter verwendet werden, allerdings mit einigen Einschränkungen.

Wer ecoDMS käuflich erwerben möchte kann dies im Shop tun, für aktuell 89,00€

Ich hoffe dieser Beitrag war hilfreich, über ein Feedback würde ich mich sehr freuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.