In diesem Artikel, gebe ich euch eine kleine Schritt-für-Schritt Anleitung, wie ihr aus dem macOS 10.12 Image ein Bootfähiges Medium erstellen könnt. Um beispielsweise ein Clean-Install dürchführen zu können.

Um das bootfähige Medium erstellen zu können, braucht ihr einen USB-Stick, USB-Festplatte oder eine SD-Karte diese sollten eine Kapazität von mindesten 8 GB haben. Stellt sicher das wichtige Dateien vorher gesichert werden, da bei diesem Vorgang alle Dateien gelöscht werden.

Nun überprüft, ob sich die macOS 10.12 Sierra Datei im Programmordner befindet sonst sich diese aus dem Mac App Store herunterladen.

Wenn diese beiden Voraussetzungen erfült sind kann es los gehen mit der Vorbereitung des Install-Mediums.

Wir öffnen dazu das Festplattendienstprogramm. (Programme -> Dienstprogramme -> Festplattendienstprogramm)

diskutil_01

Und führen die Schritte 1-5 durch.

1. Medium auswählen auf dem die Installationsdateien installiert werden sollen
2. Löschen Symbol anklicken
3. Der neuen Partion einen Namen vergeben
4. Format: HFS+ (Journaled) auswählen
5. Löschen anklicken

Nun wird das Medium in diesem Fall eine SD-Karte formatiert und eine Partition mit dem Namen „osx“ erstellt.

Jetzt öffnen wird das Terminal. (Programme -> Dienstprogramme -> Terminal)

Und fügen diesen Befehl ein:

sudo /Applications/Install\ macOS\ Sierra.app/Contents/Resources/createinstallmedia --volume /Volumes/Name des Mediums --applicationpath /Applications/Install\ macOS\ Sierra.app --nointeraction

An der Stelle „Name des Mediums“ tragen wir den Namen des Mediums ein. Und bestätigen diesen Befehl mit der Enter-Taste.

Anschließend werden wir aufgefordet unser Admin-Password einzugeben. Wenn dies erledigt ist bestätigen wir wiederum mit Enter und warten bis die Done-Meldung erscheint.

install_macos

Dieser Voragang kann 2-3 Minuten in Anspruch nehmen, also keine Sorge.

Um dann macOS 10.12 Sierra vom Medium installieren zu können, muss der Mac neugestartet werden und die alt-Taste betätigt werden, bis ein Auswahl-Menü der Volumes erscheint.

Nun wird das Installationsmedium ausgewählt mit den Pfeiltasten und mit Enter bestätigt, die Installation beginnt.